EVO

Enduri

 

beta_logo

EVO MY 2017

Noch innovativer, noch stärker.

HUSKY 2016 BUDS CREEK

Der Entwicklungsabteilung von Beta ist es gelungen,einem Projekt wie EVO, das bereits ganz im Zeichen der Innovation und Perfektion steht und ein
echter Bestseller im Trial geworden ist, weiter zu verbessern.

Für das Modelljahr 2016 haben die florentinischen Techniker ihre Bemühungen auf den Motor ausgerichtet und dabei ein bemerkenswertes Resultat erzielt:

Jedem einzelnen, an einen spezifischen Kunden gerichteten Hubraum der Modellreihe EVO eine Eigenständigkeit zu verleihen.

EVO 2T 250/ 300 ccm MY16

EVO 2T MY16 300_TQ-kl

 

Motor:
Er bleibt das Sportgerät der Modellreihe Evo; das Motorrad, das für den Experten und die Wettkämpfekonzipiert wurde.
Wie immer ist bei Beta die Entwicklung nie nur auf die Leistung und Stärke alleinausgerichtet.
Ziel ist und bleibt eine garantiert weite Verwendbarkeit über den gesamten Einsatzbereich.
„Aus diesem Grund haben wir vor allem an einer ausgeprägteren Rundlauf und Leistung im niedrigen Drehzahlbereich gearbeitet, sowie natürlich daran,
die Trägheit und Zentralisierung der Massen zu erhöhen“, erklärt Ing. Tozzi der Abteilung R&D, „die – wie wir alle wissen- für die Verbesserung des Handling im Trial von ausschlaggebender Bedeutung sind.“

 

 

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden folgende Änderungen vorgenommen, die für 300 und 250ccm gleich sind:
-Die Kurbelwelle weist nun einen steiferen Lagerbolzen auf, durch die sowohl die Trägheit als auch die Zentralisierung der Massen erhöht werden konnte
-Neues Pleuel zur Steigerung von Trägheit und Festigkeit
-Neuer Schalldämpfer, innen überarbeitet, um sowohleine beachtliche Zunahme des Drehmoments im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich als auch ein niedrigeres Geräuschniveau zu ermöglichen.
Änderungen für 300 ccm:
-Neuer Brennraum, im Squish-Winkel überarbeitet, um sowohl die Reaktionsgenauigkeit als auch die Leistungsabgabe des Motors zu verbessern.
Änderungen für 250 ccm:
-Der Zylinderkopf wurde durch das neue Design der Füll- und Auslassdiagramme für eine bessere Verwendbarkeit und Behandelbarkeit vollständig überarbeitet
-Neu ist auch der Brennraum, bei dem die Squish-Höhe reduziert wurde, und die Geometrie der neuen Diagramme.
EVO 2T MY16 300cc_L_side-kl

EVO 2T 200 ccm MY16

(Achtung: Dieses Fahrzeug kommt ohne EG-Homologation und wird in kleiner Auflage für englischsprachige Märkte gefertigt)
Motor
Wir können zu Recht behaupten, dass es vielleicht der Hubraum ist, der in der Modellreihe EVO 2Tendlich in die Erwachsenenwelt eintritt.
War der Hubraum 200 ccm bis gestern eher eine Ableitung von 125 ccm, besitzt er heute eine eigenen Charakter, die durch die zahlreichen technischen Eingriffe ermöglicht wurde.
Ein Hubraum also, der das Interesse der kultivierteren Fans weckt!
-Neues Gehäuse direkt vom Motor 250 / 300 ccm abgeleitet (und nicht mehr vom 125 ccm wie in der Vergangenheit).
-Neue Kurbelwelle mit leichterem Schwungrad. Ermöglichte eine korrektere Verteilung der Massen mit einer Zentralisierung der Massen und einer Zunahme der    Trägheit. Dassichtbarste Resultat ist eine bemerkenswert bessere Handhabung des Motorrads.
-Neu auch das Pleuel. Heute macht die höhere Festigkeit eine Reduzierung der Vibrationen und eine höhere Fahrfreude möglich.
-Neues leichteres Pleuel.
-Höheres Vorverdichtungsverhältnis im Gehäuse.
EVO 2T MY16 300cc_R_side-kl

EVO 2T 125 ccm MY16

Motor
Seit jeher der Hubraum Rookie für die jungen Piloten von Beta – also derjenige, der Marco Fioletti den Weltmeistertitel 2015 einbrachte – und der dieses Jahr noch leistungsstärker wird.
Der Viertelliter Hubraum, bekanntlich lebhaft und temperamentvoll, verleiht heute ein stärkeres Lesitungsgefühl und macht ein erwachseneres und professionelles Fahrverhalten möglich.
All dies dank:
-der überarbeiteten Kurbelwelle zur Steigerung des Drehmoments.
-Neu ist auch das Pleuel, heute noch kürzer, um die Verdichtung im Gehäuse zu erhöhen und somit mehr Leistungen im niedrigen Drehzahlbere ich und Massen zu erzielen, die weiter nach unten verschoben sind.
-Die Zylinderdiagramme wurden überarbeitet, um eine Abstimmung und Nutzung der bestmöglichen Drehzahl zu erzielen.

Beta EVO 250/300 4T MY 2016

EVO 4T MY16_TQ_view-kl

Die Baureihe EVO 2016 bietet auch die Versionen 250 4T und 300 4T an, die im Vergleich zur bewährten Version des Vorjahrs keine Änderungen aufweisen, und neben einem perfekten Leistungsgleichgewicht auch eine große Wendigkeit an den Tag legen.

Was die ästhetischen Aspekte betrifft, bestechen das weiße Fahrwerk, das von der beliebten Farbe des Modells Factory übernommen wurde, und die verschiedenen Verkleidungen und Designs, die Rot, Schwarz und Weiß harmonisch kombinieren und sich dadurch perfekt in das Family-Feeling Beta integrieren, das mit der Baureihe RR Enduro eingeführt wurde.

EVO 4T MY16_L_view-kl

Fahrwerk:

Änderungen für alle Hubräume der Modellreihe EVO 2T (300, 250, 200 und 12 5ccm) sowie EVO 4T (250 und 300 ccm):
Der Mono-Stoßdämpfer Sachs hat heute eine neue Tarierung: Dank einer verbesserten hydraulischen Dämpfung erweist er sich progressiver und besser auf den Vordergabeleinsatz abgestimmt.
Es handelt sich um einen Eingriff, der sich die Evolution des Trial-Fahrstils zu eigen macht, der in den letzten Jahren das Fahren auf dem Hinterrad in den Vordergrund gestellt hat.
EVO 4T MY16_R_view-kl

Farbgebung:

Trendy ist die neue Farbgebung, bei der der weiß lackierte Alu-Rahmen in Kombination mit dem Mix an Kunststoffen und Grafiken in Weiß, Schwarz und Fluorot hervorsticht.
Für junge Trialfahrer wird die EVO 80 Senior mit 21’’-Vorderrad (11-16 Jahre) und die EVO 80 Junior mit 19’’-Vorderrad (9-11 Jahre) angeboten.
Beide haben Spitzen-Fahrwerke und ein bestechendes Design zu bieten – genauso wie ihre großen Schwestern der Baureihe EVO.
Minitrial LC

Minitrail elektrik 20″

MinitrialElectric20-kl

Minitrail elektrik 16″

MinitrialElectric16-kl

Die Preise

Preise:

Minitrail LC:                 2.295,- € + 95,- € Fracht

Minitrail elektrik 16″:  1.690,- € + 95,- € Fracht

Minitrail elektrik 20″:  1.790,- € + 95,- € Fracht

EVO 80 junior 2T:       3.290,- € + 105,- € Fracht

EVO 80 senior 2T:     3.750,- € + 105,- € Fracht

EVO 125 2T:              5.890,- € + 159,- € Fracht

EVO 250 2T:              6.090,- € + 159,- € Fracht

EVO 300 2T:              6.190,- € + 159,- € Fracht

EVO 300 SS:              6.190,- € + 159,- € Fracht

EVO 300 4T:              7.390,- € + 159,- € Fracht

Leider dürfen wir an dieser Stelle nicht mit unseren Hauspreisen werben, aber telefonisch können sie natürlich erfragt werden 😉

Alle Fahrzeuge mit 2 Jahren Garantie.

Verfügbarkeit bitte erfragen.

beta_logo

Enduri